Gerade bei rauer See…
…ein starkes Team.

Zeitliche Grenzen einer Abmahnung

Wie lang kann eine Abmahnung ausgesprochen werden?

Prinzipiell gibt es keine zeitliche Begrenzung, innerhalb derer eine Abmahnung ausgesprochen werden muss. Damit kann man auch wegen länger zurückliegender Pflichtverstöße abgemahnt werden. Es gilt jedoch zu beachten, dass Pflichtverletzungen, die über einen längeren Zeitraum wortlos geduldet werden, beim Arbeitnehmer den Eindruck hervorrufen, das Abmahnungsrecht werde nicht mehr geltend gemacht. In diesem Fall ist das Recht zur Abmahnung aufgrund des Zeitablaufs und des Vertrauens des Arbeitnehmers verwirkt

Wie lange wirkt eine Abmahnung nach?

Verhält sich ein Arbeitnehmer nach Aussprechen der Abmahnung vertragsgemäß, kann die Abmahnung unter Umständen durch Zeitablauf gegenstandslos werden. Eine genaue Zeitangabe kann diesbezüglich jedoch nicht gemacht werden. Es gilt, die Umstände des Einzelfalls unter Berücksichtigung der Art und Schwere des Vergehens zu berücksichtigen.